Michel neuer CEO von Ruf Informatik

Artikel erschienen in IT Reseller 2013/09
von
7. August 2013 -  Ruf Informatik steht neu unter der Leitung von Roland Michel, der in die Fusstapfen von Marcel Reich tritt.
Michel neuer CEO von Ruf Informatik
(Quelle: Ruf Informatik)
Das in Schlieren ansässige IT-Unternehmen Ruf Informatik, das zur Ruf Gruppe gehört, hat per 1. August Roland Michel (Bild) zum CEO ernannt. Der 47-Jährige tritt die Nachfolge von Marcel Reich an, der dem Unternehmen allerdings noch bis Ende September erhalten bleibt. Danach wird sich Reich laut Mitteilung seiner neu gegründeten Einzelfirma im IT-Bereich widmen.

Michel ist seit 2008 für Ruf Informatik tätig, wo er bislang den Verkauf Schweiz leitete und als stellvertretender Geschäftsführer amtete. Weitere Stationen seiner Karriere waren Dec, Compaq und HP, wo er in verschiedenen Management-Funktionen tätig war.

Weitere Artikel zum Thema

Kaspar Weiss wird CIO bei Elipslife
12. März 2013 - Der Liechtensteiner Lebensversicherer Elipslife baut seine Informatik-Abteilung aus und hat den ehemaligen Sunrise- und Swisscom-Mann Kaspar Weiss zum CIO berufen.
Prominente Kommission für eidgenössische Berufsprüfungen
12. Dezember 2012 - Der Verband ICT-Berufsbildung Schweiz hat die für die eidgenössischen Informatik-Prüfungen zuständige Kommission neu bestellt und dabei den Frauenanteil auf 25 Prozent erhöht.
Calabrò ist neuer .NET-Chef bei Born Informatik
11. Januar 2012 - Der Berner IT-Dienstleister Born Informatik hat Carmelo Calabrò ins Management berufen und ihn zum Head of .NET Development gemacht.

 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail