Hänsli neuer stellvertretender Direktor beim BIT

Artikel erschienen in IT Reseller 2013/04

von
18. März 2013 - Das Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT) bekommt mit Markus Hänsli per 1. April einen neuen stellvertretenden Direktor.
Hänsli neuer stellvertretender Direktor beim BIT
(Quelle: BIT)
Markus Hänsli (Bild) amtet ab dem 1. April als stellvertretender Direktor des Bundesamtes für Informatik und Telekommunikation (BIT), wie es in einer Mitteilung heisst. Der Bundesrat habe den 54-Jährigen anlässlich einer Sitzung zum neuen stellvertretenden Direktor ernannt. Hänsli ist seit März 2001 für das BIT tätig, unter anderem als Vizedirektor und Geschäftsleitungsmitglied für die Abteilung Telekommunikation tätig. Nun tritt er die Nachfolge von Peter Weiss an, der innerhalb des BIT eine andere, höhere Führungsaufgabe übernehme.
 

Kommentare

Samstag, 23. März 2013 Stefan F. Rudolf
Herzliche Gratulation! Auch dem BR für diesen Entscheid.

Montag, 18. März 2013 Nico Brignoli
Ein richtig(er) starken Mann an der richtigen Stelle. Gut so! Weiter so!


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
ARTIKEL VERWALTUNG