Eric Schmidt verkauft fast die Hälfte seiner Google-Aktien

von +
11. Februar 2013 - Der ehemalige Google-CEO Eric Schmidt will sich offenbar von 42 Prozent seiner Aktien trennen. Das Aktienpaket hat einen Wert von 2,5 Milliarden Dollar.
Eric Schmidt verkauft fast die Hälfte seiner Google-Aktien
(Quelle: Google)
Eric Schmidt (Bild), der ehemalige CEO und heutige Vorstandsvorsitzende von Google, plant 42 Prozent seiner Anteile am Suchmaschinenriesen zu veräussern. Dies geht aus Unterlagen an die US-Börsenaufsicht SEC hervor. Schmidt besitzt 7,6 Millionen Google-Aktien, was 2,3 Prozent des Aktienkapitals entspricht. Nun will der Google-Boss aber 3,2 Millionen Aktien verkaufen. Aktuell hätten diese Aktien einen Wert von rund 2,5 Milliarden Dollar.

Schmidt hatte bereits vor rund einem Jahr Aktien im Wert von zirka 1,5 Milliarden Dollar veräussert. Während seiner Zeit als CEO von Google wurde Schmidt in Aktien bezahlt und erhielt als Gehalt bloss einen Dollar.
 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
ARTIKEL VERWALTUNG