Microsoft schluckt R2 Studios

von
4. Januar 2013 -  Microsoft kauft zu einem nicht genannten Preis das auf Heimautomatisierung spezialisierte Start-up R2 Studios.
Laut dem "Wall Street Journals", das sich auf mit der Angelegenheit vertraute Personen beruft, hat Microsoft den Heimautomatisierer R2 Studios übernommen. Wie viel die Redmonder sich die Akquisition des Start-ups kosten lassen, ist derweil nicht bekannt. Das R2-Team soll in die Xbox-Abteilung von Microsoft integriert werden. Mit einer 2012 lancierten Android-App von R2 Studios lassen sich Heizungen und Hausbeleuchtungen fernsteuern.

Weitere Artikel zum Thema

Ex-Sunrise-Mann Jon Erni wechselt zu Microsoft Schweiz
18. Dezember 2012 - Der ehemalige Chef von Business Sunrise, Jon Erni, übernimmt per 1. Februar 2013 die Leitung des Grosskundengeschäfts bei Microsoft Schweiz und tritt damit die Nachfolge von Hanspeter Quadri an.
Windows auf 20 Prozent der privaten PCs
14. Dezember 2012 - Innert zwölf Jahren ist der Anteil von Microsofts Windows-Betriebssystemen auf privaten Rechnern von 97 auf 20 Prozent zurückgegangen, wie eine Untersuchung von Goldman Sachs und IDC zeigt.
Switch kooperiert mit Microsoft
12. Dezember 2012 - Durch das "Microsoft Education Alliance Agreement" erhält die Schweizer Hochschulgemeinschaft ein kostensparendes zentrales Rahmenabkommen für Microsoft-Lizenzen.

 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail