ABB kauft Software-Anbieter Ventyx
Quelle: Vogel.de

ABB kauft Software-Anbieter Ventyx

ABB hat für 1 Milliarde Dollar das amerikanische Software-Haus Ventyx übernommen.
5. Mai 2010

     

ABB kauft von Vista Equity Partners das amerikanische Software-Unternehmen Ventyx und lässt sich diese Akquisition eine Milliarde Dollar kosten. Ventyx bietet Software für die Sektoren Energie, Versorgung und Kommunikation sowie für Grossanlagen von Industrieunternehmen. Das Portfolio umfasst unter anderem Software für das Asset Management, das Energiehandel- und Risiko-Management und die Energieanalyse.
Ventyx soll innerhalb der ABB-Division Energietechniksysteme mit dem bisherigen Bereich Netzleittechnik in die neue Geschäftssparte Energiemanagement-Software zusammengeführt werden.


Durch die Akquisition verschafft sich ABB laut eigenen Angaben "einen erweiterten Zutritt zum Enterprise Management Markt für Energieversorger". "Für unsere Kunden bietet sich der grosse Vorteil, dass sie unternehmensweite IT-Plattformen und Automationssysteme für Energiemärkte nun aus einer Hand erhalten", erklärt Joe Hogan (Bild), Vorsitzender der ABB-Konzernleitung. Die Übernahme soll im zweiten Quartal abgeschlossen werden.

(abr)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER