IT Reseller



Fred Wenger neuer CEO von Bedag Informatik

von Luca Cannellotto


25. März 2019 - Bedag Informatik hat einen neuen CEO. Fred Wenger (Bild) übernimmt den Posten ab sofort. Er wird dabei von CFO Peter Schori unterstützt. Wenger und Schori waren seit Dezember 2018 gemeinsam als Interims-CEOs tätig.

Bedag Informatik hat einen neuen CEO. Es ist dies Fred Wenger, der seit 2014 als Mitglied der Geschäftsleitung und als Rechenzentrums-Leiter von Bedag amtete. Der 51-jährige Ingenieur war bereits seit Dezember 2018 Interims-CEO, ein Posten, den er sich mit CFO Peter Schori teilte ("Swiss IT Reseller" berichtete). Zu dieser Doppelbelegung kam es, weil Bedag sich zuvor von CEO Felix Akeret getrennt hatte.

Wenger tritt den Posten als alleiniger CEO ab sofort an. Wie es in einer Mitteilung heisst, wird er weiterhin von Peter Schori unterstützt, der im Rahmen der operativen Unternehmensleitung zusätzliche neue Aufgaben übernimmt. Fred Wenger verfügt über Abschlüsse als Elektroingenieur HTL in Betriebswirtschaft und Unternehmensführung, daneben hat er Weiterbildungen in Physik und Informatik absolviert. Er verfügt laut Bedag über umfassende Führungs- und Berufserfahrung über mehrere Führungsstufen in der Privatwirtschaft, in der Verwaltung und bei Bedag selbst.

Copyright by Swiss IT Media 2019