Salesforce ernennt Rami Habib zum General Manager Schweiz

von Urs Binder

11. Mai 2022 - Rami Habib (Bild) löst Petra Jenner als Schweiz-Chef von Salesforce ab. Er ist seit über acht Jahren für das Unternehmen tätig, zuletzt als Leiter des Cloud-Sales-Teams.

Salesforce Schweiz hat einen neuen Chef: Per sofort übernimmt Rami Habib (Bild) die Leitung der Schweizer Salesforce-Niederlassung. Er folgt in dieser Funktion auf Petra Jenner, die das Unternehmen verlassen hat ("Swiss IT Reseller" berichtete), und rapportiert an den CEO Central Europe Stefan Höchbauer.

Rami Habib ist seit über acht Jahren für Salesforce tätig, zuletzt als Area Vice President and Head of Cloud Sales für die Schweiz. Vor Salesforce hat Habib unter anderem für Oracle, Booz & Company, A.T. Kearney und IBM gearbeitet. Bei IBM hat er mit einem Praktikum im Test Engineering für Server seine Karriere gemäss Linkedin-Profil auch gestartet. Rami Habib verfügt über einen MBA der Smurfit Business School (University College Dublin) und einen Abschluss als Elektroingenieur von der American University of Beirut.

Sein Vorgesetzter Stefan Höchbauer zur neuen Rolle als General Manager Schweiz: "Rami hat seit Beginn des zweiten Quartals als Country Leader ad interim fungiert, und ich freue mich, dass wir ihn nun offiziell zum Leiter dieses sehr wichtigen Marktes ernennen. Rami wird unser Team in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Country Leadership Team leiten, um unser langfristiges Wachstum im Land voranzutreiben."

Copyright by Swiss IT Media 2022