Kilian Perrin wird CEO von Accounto

von Alina Brack

15. Juni 2021 - Die Schweizer Online-Buchhaltungsplattform Accounto stellt ihre Unternehmensspitze neu auf. Ab 1. Juli fungiert Kilian Perrin als CEO.

Vor rund zwei Jahren hat sich der Versicherer Axa Schweiz an der Online-Buchhaltungsplattform Accounto beteiligt ("Swiss IT Reseller" berichtete). Per Ende Januar 2021 hat Axa nun die Mehrheit des Unternehmens übernommen und die Organisation soll auf den nächsten Evolutionsschritt ausgerichtet werden.

Infolgedessen wird die Geschäftsleitung von Accounto per 1. Juli 2021 neu aufgestellt und soll aus einem CEO, einem CTO, einem CSO und einem Head Customer Success bestehen. Als CTO wird dabei weiterhin Accounto-Mitgründer Jan-Hendrik Heuing fungieren, während Kilian Perrin (Bild), der bislang als COO amtete, den bisherigen CEO Alessandro Micera ablösen wird. Micera wird derweil künftig als VR-Mitglied und Leiter strategische Grosskunden und Partnerschaften amten. Die weiteren Positionen des CSO und Head Customer Success sollen in den nächsten Wochen besetzt werden.

"Kilian Perrin hat gezeigt, dass er unter sich verändernden Gegebenheiten die Organisation und das Geschäft schnell und zielgerichtet weiterbringen kann. Wir freuen uns, zusammen mit ihm das nächste Kapitel von Accounto zu beginnen. Ich danke Alessandro Micera für seine Leistung der letzten Jahre ohne die Accounto nicht am heutigen Punkt sein würde", so Alain Veuve, Gründer und Verwaltungsratspräsident von Accounto.

Copyright by Swiss IT Media 2021