Swiss Cloud Computing funktioniert wieder

von Urs Binder


5. Mai 2021 - Nach einem heftigen Ransomware-Angriff sind viele bei Swiss Cloud Computing gehostete Dienste jetzt wieder online, darunter auch die Cloud-Lösungen von Sage Schweiz.

Vergangene Woche wurde der Cloud Provider Swiss Cloud Computing Opfer einer massiven Ransomware-Attacke ("Swiss IT Reseller" berichtete). Auf den Servern von Swiss Cloud Computing werden unter anderem die Cloud-Lösungen von Sage Schweiz, Europa3000 und Buspro gehostet, die in der Folge des Angriffs ebenfalls nicht mehr zugänglich waren.

Nun teilt der Provider mit, dass der Server-Verbund übers letzte Wochenende von der Ransomware gesäubert und neu konfiguriert wurde. Einige Dienste, darunter die Apps von Mymail, sind seit Sonntag Abend wieder in Betrieb. Die meisten anderen gehosteten Dienste sollten ab heute Mittwoch, 5. Mai 2021, wieder verfügbar sein.

Dazu gehören auch die Cloud-Anwendungen von Sage, wie der Anbieter seinen Kunden heute mitteilt: Die Sage-Software sei ab sofort wieder in der Cloud verfügbar. Es gebe keinerlei Anzeichen für einen unberechtigten Datenzugriff. Da man jetzt eine hohe Zahl gleichzeitiger Zugriffe erwarte, könne das System aber momentan langsamer als gewohnt reagieren.

Copyright by Swiss IT Media 2021