Adesso eröffnet Nearshore-Niederlassung in Rumänien

Adesso eröffnet Nearshore-Niederlassung in Rumänien

(Quelle: Adesso)
von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
28. Juli 2022 - Mit der Eröffnung einer Niederlassung in Bukarest, die als Nearshoring-Standort konzipiert ist, ist Adesso nun in 13 Ländern in Europa präsent.
Das Beratungs- und IT-Dienstleistungsunternehmen Adesso expandiert weiter in Europa und eröffnet eine Niederlassung in Rumänien, genauer gesagt in Bukarest. Mit dieser neuen Landesgesellschaft ist das Unternehmen nun in insgesamt 13 europäischen Ländern vertreten. Adesso Romania stärke das globale Liefernetzwerk der gesamten Gruppe, erklärt Adesso. "Das Nearshore-Konzept von Adesso mit international besetzten, multilingualen Teams ermöglicht die personelle Ausstattung und kosteneffiziente Umsetzung anspruchsvoller IT-Projekte für die Wirtschaft in Zeiten von Kostendruck und IT-Fachkräftemangel", ist weiter zu lesen. Adesso unterhält auch sogenannte Smartshore-Standorte in der Türkei, in Bulgarien und in Spanien mit insgesamt 600 Mitarbeitenden.

Für Hansjörg Süess (Bild), CEO und Delegierter des Verwaltungsrats von Adesso Schweiz, stellt der Ausbau des europaweit konzipierten Smartshore Delivery Center in Richtung Rumänien einen wichtigen Schritt zur weiteren Internationalisierung von Adesso dar: "Gerade im Hinblick auf den aktuellen Fachkräftemangel erhöht der Zugang zum attraktiven Bewerbermarkt in Rumänien zusätzlich unsere Skalierfähigkeit, wovon unsere Kunden auf jeden Fall profitieren."