Ti&m eröffnet Standort in Basel

Ti&m eröffnet Standort in Basel

(Quelle: Ti&m)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
18. Mai 2022 - Mit dem neuen Standort in Basel eröffnet Ti&m die dritte Niederlassung in der Schweiz und die sechste weltweit in einer Stadt, die als starker Wirtschafts- und Finanzstandort mit überregionaler Bedeutung gilt.
Der IT-Dienstleister Ti&m expandiert in die Nordwestschweiz: Zu den bisherigen Standorten in Zürich und Bern, der erst kürzlich eröffneten Niederlassung in Düsseldorf und den Niederlassungen in Frankfurt und Singapur kommt ein neuer Schweizer Standort in Basel hinzu. Das neue Office sei das Resultat eines starken organischen Wachstums und erschliesse einen interessanten Stellenmarkt für Mitarbeitende aus der Region – wozu auch das Elsass und der süddeutsche Raum gehörten, so die Mitteilung.

Samuel Scheidegger ist bei Ti&m als Head Banking Innovations & New Markets tätig, für die neuen Standorte zuständig und erklärt: "Firmen aus verschiedenen Branchen, Organisationen und öffentliche Institutionen haben ihren Sitz in und um Basel. Als Digitalisierer helfen wir vor Ort, das vorhandene Innovationspotenzial zu nutzen. Unser Anspruch ist es, ganzheitliche Lösungen für unsere Kunden zu entwickeln, vom Consulting über die agile Softwareentwicklung bis hin zum Betrieb."