Holger Blase wird CTO von Wincasa

Holger Blase wird CTO von Wincasa

(Quelle: Wincasa)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
21. April 2022 - Als Chief Transformation Officer soll Holger Blase (Bild) die digitale Transformation beim Immobiliendienstleister Wincasa vorantreiben, der damit seinen Anspruch bekräftigt, in der Digitalisierung der Immobilienbranche eine Führungsrolle wahrzunehmen.
Auf 1. Juni 2022 hat der Immobiliendienstleister Wincasa Holger Blase (Bild) zum neuen CTO berufen – das Kürzel steht hier für Chief Transformation Officer. Blase gilt, so Wincasa, als ausgewiesener Digitalisierungs- und Technologie-Experte. Er verfügt über 30 Jahre Erfahrung als CIO, Interims-Manager und in diversen Management-Funktionen, dies sowohl in der Schweiz als auch international.

In den letzten sieben Jahren amtete Holger Blase bis September 2021 als Group CIO bei der Swiss Steel Holding. Bei Wincasa hatte er die Leitung des Bereichs Transformation seit November 2021 ad interim inne, nun hat man sich auf eine Festanstellung geeinigt. Mit der CTO-Rolle ist Blase auch Mitglied der Wincasa-Geschäftsleitung.

Oliver Hofmann, CEO von Wincasa, betont die Bedeutung des Personalentscheides: "Es freut mich sehr, dass wir Holger Blase nach fünfmonatiger Ad-interim-Zeit für eine Festanstellung bei uns gewinnen konnten. Er verfügt über grosse Erfahrung und Expertise, stellt die richtigen Fragen und arbeitet sehr fokussiert. Somit ist er bestens gerüstet, die digitale Transformation weiter voranzutreiben sowie die Agilität und strategische Weiterentwicklung von Wincasa im digitalen Bereich zu orchestrieren und massgeblich zu unterstützen."