Raphael Frei wird Partner bei Beetroot

Raphael Frei wird Partner bei Beetroot

(Quelle: Beetroot)
von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
7. März 2022 - Das IT-Beratungsunternehmen Beetroot verkündet, Raphael Frei in den Kreis der Partner aufgenommen zu haben. Frei ist seit Sommer 2020 für das Unternehmen tätig.
Beetroot, IT-Beratungsunternehmen mit Sitz im luzernischen Sursee, meldet die Berufung von Raphael Frei (Bild) zum Partner. Er ergänzt damit das Partner-Team von Beetroot rund um die Gründer Andreas Naef und Daniel Schnyder.

Raphael Frei ist seit Juli 2020 als Senior Consultant für Beetroot tätig und berät in dieser Rolle die Kundschaft rund ums Thema IT-Strategie. Vor seinem Einstieg bei Beetroot war Frei als CFO für die Finanzen der Leuthard-Gruppe verantwortlich. Andreas Naef, Managing Partner, Co-Gründer und Verwaltungsratspräsident, erklärt zu Freis Aufnahme in den Kreis der Partner: "Es freut uns, dass wir mit Raphael Frei einen methodisch, technisch und konzeptionell qualifizierten Experten als Managing Partner gewinnen konnten. Durch seine offene und positive Art sowie sein Engagement wird er nicht nur im Team, sondern auch bei der Kundschaft sehr geschätzt. Er verfügt über ein abgerundetes Profil und ein Macher-Mindset, welches perfekt zu unserem wachsenden Unternehmen passt." Raphael Frei selbst begründet die Investition in die Partnerschaft so: "Beetroot ist als Spezialist für die digitale Arbeitswelt am Puls der Zeit. Ich stehe voll hinter den Werten und Zielen und bin davon überzeugt, dass ich gemeinsam mit dem kompetenten Team noch viel bewirken kann."