Antonio P. Sirera leitet Cyber Security Public Sector bei Swisscom

Antonio P. Sirera leitet Cyber Security Public Sector bei Swisscom

(Quelle: Cymbiq)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
3. November 2021 - Nach dem Abgang bei Cymbiq und einer kurzen Auszeit amtet Antonio P. Sirera nun bei Swisscom als Leiter des Geschäftsbereichs Cyber Security Public Sector.
Im August 2021 wurde bekannt, dass Antonio P. Sirera (Bild) nach Jahren bei Ispin und einer eher kurzen Zeit als CEO die Cymbiq-Gruppe wegen strategischer Differenzen verlassen hat ("Swiss IT Reseller" berichtete). Ein weiterer Grund für den Abgang sei ein attraktives Angebot von Swisscom gewesen, hiess es damals.

Nun ist klar, welche Funktion Sirera bei Swisscom bekleidet: Er wurde per 1. November 2021 zum Leiter des neu geschaffenen Bereichs Cyber Security Public Sector berufen, wie Swisscom mitteilt. Das Unternehmen will damit seine Cyber-Security-Wachstumsstrategie weiter stärken.

Cyrill Peter, Head of Cyber Security Services bei Swisscom B2B: "Wir freuen uns sehr, konnten wir mit Antonio P. Sirera einen so erfolgreichen und erfahrenen Unternehmer für diese wichtige Rolle gewinnen. Antonio ist im Public Sector hervorragend vernetzt und die ideale Person für den weiteren Ausbau unserer Aktivitäten und Markt-Offerings in diesem Bereich." Sirera selbst merkt an, er freue sich darauf, die Position von Swisscom als strategischer Security-Partner für Bund, Kantone und kritische Infrastrukturen weiter auszubauen.