Distributor Ebertlang gründet Schweizer Niederlassung

Distributor Ebertlang gründet Schweizer Niederlassung

(Quelle: Ebertlang)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
4. Oktober 2021 - Der deutsche Added Value Distributor Ebertlang gründet seine erste Schweizer Niederlassung in Pfäffikon SZ. Neben einem neuen Schweizer Partnerportal profitieren die Schweizer Partner damit fortan von näherer Betreuung und der Abrechnung in Landeswährung.
Der Value Added Spezialdistributor Ebertlang mit Hauptsitz im deutschen Wetzlar verkündet die Eröffnung seiner ersten Schweizer Niederlassung. Im Rahmen der eigenen Expansionsstrategie wird damit die Ebertlang Swiss mit Sitz in Pfäffikon Schwyz eröffnet. Das Ziel, so der Disti, ist die "engmaschige und noch persönlichere Betreuung der Schweizer Partner vor Ort." Mit der Eröffnung können die Schweizer Partner fortan mit dedizierten Ebertlang-Vertretern für die Schweiz interagieren und bekommen auf www.ebertlang.ch auch ein eigenes Schweizer Partnerportal. Teil dessen ist auch die Abrechnung in Schweizer Franken, weiter berücksichtigt das Portal neu auch die Rechnungsmodalitäten des Schweizer Marktes und Ebertlang verpricht, künftig auch spezifische "Schweizer Services" anzubieten.

Philip Weber, CEO von Ebertlang (Bild, links) sieht in der Schweiz denn auch einen ungeschliffenen Rohdiamanten mit viel Potenzial und kommentiert weiter: "Vor allem aber möchten wir unserer Philosophie – der 1:1-Distribution – noch besser gerecht werden. Dazu tragen persönliche Ansprechpartner vor Ort enorm bei: Das Team von Ebertlang Swiss besteht aus erfahrenen Kollegen mit langjährigem Distributions- und Systemhaus-Background; so können wir den Schweizer Channel höchstqualifiziert und noch individueller betreuen." Und Marcus Zeidler, CFO/COO von Ebertlang (Bild, rechts), sieht die Expansion in die Schweiz als elementaren Baustein in der Expansionsstrategie von Ebertlang und ergänzt: "Wir sind sicher, dass die Kombination aus erfolgreichem Geschäftsmodell, attraktivem Produktportfolio und starkem Schweizer Team entscheidende Mehrwerte für unsere Partner vor Ort bietet und wir so nachhaltig in der Schweiz wachsen können."