Wisekey holt Carlo Schüpp als COO

Wisekey holt Carlo Schüpp als COO

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
9. September 2021 - Sicherheitsspezialist Wisekey gibt das Engagement von Carlo Schüpp (Bild) als COO bekannt. Schüpp folgt auf Patrick Williamson, der den Job diesen Februar übernommen hatte.
Wisekey holt Carlo Schüpp als COO
(Quelle: Linkedin)
Beim Westschweizer Security- und IoT-Spezialisten Wisekey kommt es zu einem Wechsel auf der COO-Position. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde per sofort Carlo Schüpp als Chief Operation Office engagiert. Er löst damit Patrick Williamson ab, der erst im Februar dieses Jahres vorgestellt wurde ("Swiss IT Reseller" berichtete). Zu den Gründen für den raschen Abgang von Williamson macht Wisekey keine Angaben.

Carlo Schüpp war zuletzt in Belgien als CEO des Digital-Transformation-Spezialisten Scaled Access tätig, davor arbeitete er bei Deloitte als EMEA Practice Leader of Security & Privacy Services. Laut Mitteilung soll er sich bei Wisekey um Führungsaufgaben und die strategische Vision kümmern und dabei starken Fokus auf das Generieren von zusätzlichem Umsatz haben. Er wird von Belgien aus für das Unternehmen arbeiten.