Aktiensplit bei Bechtle

Aktiensplit bei Bechtle

(Quelle: Bechtle)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
10. August 2021 - Bechtle vollzieht einen Aktiensplit im Verhältnis 1:3. Die Aktionäre erhalten damit ohne weiteres Zutun zwei Gratisaktien für jede gehaltene Aktie von Bechtle.
Um nach eigenen Angaben die Handelbarkeit seiner Wertpapiere zu verbessern und die Bechtle-Aktie für einen breiteren Anlegerkreis zu erleichtern, setzt Bechtle einen Aktiensplit im Verhältnis 1:3 um. Die am 29. Juli im Handelsregister eingetragene Kapitalerhöhung wird vom 13. August auf den 16. August 2021 vollzogen. Das Grundkapital erhöht sich damit auf 126 Millionen Euro. Damit erhalten alle Aktionäre von Bechtle für jede gehaltene Aktie zwei Gratisaktien. Das Börsenkursniveau drittelt sich damit, ohne dass sich der Wert des Aktienbestandes ändern oder verwässert wird.

Wie Bechtle festhält, ist vonseiten der Aktionäre keine weitere Aktivität erforderlich, die Zuteilung der Gratisaktien erfolgt per Depotgutschrift.