Michael Chalvatzis wird Vice President Central Region bei Crowdstrike

Michael Chalvatzis wird Vice President Central Region bei Crowdstrike

(Quelle: Crowdstrike)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
5. August 2021 - Crowdstrike hat Michael Chalvatzis als Vice President Central Region an Bord geholt. In der neu geschaffenen Position obliegt ihm unter anderem der strategische Ausbau der Geschäftsaktivitäten in der DACH-Region und Osteuropa.
Crowdstrike, Anbieter von Cloud-basiertem Endgeräte- und Workload-Schutz, hat per 1. August Michael Chalvatzis (Bild) zum neuen Vice President Central Region ernannt. In der neu geschaffenen Position soll er den strategischen Ausbau der Geschäftsaktivitäten in der DACH-Region und Osteuropa weiter vorantreiben sowie die strategische Ausrichtung und das Tagesgeschäft des Unternehmens in diesen Regionen verantworten. Chalvatzis berichtet direkt an Mike Sullivan, Vice President of Sales EMEA.

In den vergangenen drei Jahren war der 56-jährige Chalvatzis Mitglied und Prokurist der erweiterten Geschäftsleitung von Deutsche Telekom Security und als Senior Vice President von T-Systems weltweit verantwortlich für den Bereich Solution Sales & Consulting im Bereich Security. Zuvor war er in verschiedenen leitenden Positionen tätig, unter anderem als Mitglied des Senior Management Teams von Cisco Deutschland. Darüber hinaus bekleidete er leitende Positionen bei Digibridge. Als ehemaliger Director Networking and Security bei Vmware leitete er zudem das Networking- und Vertriebsgeschäft für die Region Zentraleuropa. Zuvor hatte Chalvatzis verschiedene Führungspositionen bei internationalen Grossbanken im Bereich E-Commerce, Secured Transactions und IT-Hersteller-Finanzierung inne.
"Die heutige Bedrohungslandschaft macht deutlich, dass Unternehmen weltweit ihre Sicherheit transformieren müssen, um sich selbst zu schützen. Hochkarätige Sicherheitsverletzungen und Schwachstellen wie RNC, Kaseya, Sunburst, Pipeline- und Infrastrukturangriffe sowie Zero-Day-Schwachstellen in Microsoft Exchange sind nur die Spitze des Eisbergs. Unsere Kunden und Partner benötigen in der heutigen Zeit mehr denn je eine Cloud-native und KI-basierte Sicherheitslösung, die sie vor den immer raffinierter werdenden Angriffen schützt", erklärt Michael Chalvatzis. "Ich freue mich darauf, diese Cybersecurity-Zukunft gemeinsam mit unseren Partnern und Kunden zu gestalten und ab sofort Teil des weltweit anerkannten Crowdstrike-Expertenteams zu sein!"

"Mit Michael Chalvatzis gewinnen wir nicht nur eine erfahrene Führungspersönlichkeit, sondern vor allem auch einen ausgewiesenen Branchenexperten und damit eine exzellente Ergänzung des Teams für die Central Region. Wir freuen uns sehr über die Verstärkung zu diesem für das Unternehmen so wichtigen Zeitpunkt", sagt Mike Sullivan, Vice President of Sales EMEA bei Crowdstrike. "Gemeinsam werden wir die Weichen für das weitere Wachstum von Crowdstrike in der Central Region stellen."