Windows-365-Gratistest momentan nicht möglich

Windows-365-Gratistest momentan nicht möglich

(Quelle: Microsoft)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
4. August 2021 - Kurz nach dem Launch von Windows 365 muss Microsoft das 30-Tage-Gratistestprogramm pausieren. Der Grund: Kapazitätsprobleme wegen sehr hoher Nachfrage.
Microsoft hat kürzlich sein PC-as-a-Service-Angebot Windows 365 offiziell lanciert ("Swiss IT Reseller" berichtete). Neben den zahlungspflichtigen Subscriptions bot Micosoft zu Beginn auch ein kostenloses Test-Abo für 30 Tage an. Damit ist jetzt temporär Schluss.

Die Nachfrage nach der Testversion war offenbar so gross, dass die Kapazitätsgrenze erreicht wurde, wie Microsoft-Manager Scott Manchester in einem Tweet mitteilt: "Wir haben eine unglaubliche Resonanz zu Windows 365 erreicht und müssen das Free-Trial-Programm pausieren, bis wir zusätzliche Kapazität geschaffen haben." Inzwischen wurde dies auf dem offiziellen Twitter-Kanal von Windows 365 bestätigt. Und die Buttons für die Trial-Version sind von der Anmeldeseite verschwunden – man kann nur noch fix bestellen.

Laut gewissen Kommentaren auf den Tweet macht das rasche zwischenzeitliche Ende des Gratis-Testprogramms nicht gerade den besten Eindruck. Ein Kommentator hofft, es handle sich nicht um ein Vorzeichen künftiger Kapazitätsprobleme, ein anderer merkt an, das Problem schlage wohl auf die Channel-Partner zurück, und eine dritte Replik lautet schlicht: "Die Cloud ist voll". Wann Windows 365 wieder für 30 Tage getestet werden kann, steht in den Sternen. Wer auf dem Laufenden bleiben will, kann sich hier registrieren.