Verkaufsrekorde rund um Playstation und Xbox

Verkaufsrekorde rund um Playstation und Xbox

(Quelle: Sony)
von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
30. Juli 2021 - Sony hat bereits mehr 10 Millionen PS5-Konsolen (Bild) verkauft. Damit wurden alle bisherigen Rekorde gebrochen. Und auch bei Microsoft scheint das Geschäft mit der aktuellsten Xbox gut zu laufen.
Sony hat bis anhin bereits mehr als 10 Millionen PS5-Konsolen verkauft. Damit wurden seit April, also Sony letztmals Zahlen (7,8 Mio.) verkündete, mehr als zwei Millionen zusätzliche Konsolen abgesetzt. Damit verkauft sich die neueste Konsole von Sony auch schneller als das Vorgängermodell, die Playstation 4. Diese brauchte für die ersten zehn Millionen rund zwei Wochen länger, insgesamt verkaufte sich die PS4 bis heute über 115 Millionen Mal. Zur PS5 erklärte Sony laut "The Verge", dass die Nachfrage das Angebot nach wie vor übersteige und man mit Hochdruck daran arbeite, die Produktion hoch zu halten.

Microsoft hält sich mit konkreten Absatzzahlen zur aktuellen Konsolengeneration Xbox Series S und Series X derweil zurück. Angesichts der Bekanntgabe der jüngsten Quartalszahlen hiess es von Boss Satya Nadella einzig, dass die beiden Geräte die bestverkauften Spielkonsolen in der Geschichte Microsofts seien, und dass der Umsatz mit Hardware im Vergleich zum Vorjahr um 172 Prozent stieg. Analysten wie Daniel Ahmad von Niko Partners gehen in Schätzungen davon aus, dass Microsoft seine Konsolen per Ende Juni rund 6,5 Millionen Mal verkaufen konnte. Zum Vergleich: Die Xbox 360 verkaufte sich im gleichen Zeitraum rund 5,7 Millionen Mal.