IBM kauft Hybrid-Cloud-Spezialisten Bluetab

IBM kauft Hybrid-Cloud-Spezialisten Bluetab

(Quelle: IBM)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
16. Juli 2021 - Mit der Übernahme des spanischen Unternehmens Bluetab stärkt sich IBM im Bereich Hybrid-Cloud. Was sich Big Blue die Akquisition kosten liess, wurde nicht bekanntgegeben.
IBM will sich im Bereich Hybrid-Cloud und AI stärken und hat das im Jahr 2005 gegründete Unternehmen Bluetab übernommen. Wie Big Blue mitteilt, soll Bluetab ein strategischer Teil des Bereichs Data Services Consulting werden. Das Unternehmen mit Sitz in Madrid hilft Unternehmen dabei, ihre On-Premises-Systeme in hybride Multi-Cloud-Plattformen zu transformieren. Bluetab beschäftigt heute über 600 Mitarbeitende und unterhält neben Madrid weitere Niederlassungen in den USA, Peru, Mexiko und Kolumbien. Laut IBM-Mitteilung ist geplant, die Bluetab-Belegschaft in Big Blues Global-Business-Services-Abteilung zu integrieren.

Über den Preis der Transaktion wurden nichts bekanntgegeben. Die Akquisition bedarf noch der Zustimmung der Regulierungsbehörden und soll noch im Verlauf des dritten Quartals unter Dach und Fach gebracht werden.