AWK und Ginkgo Management Consulting schliessen sich mit Quint zusammen

AWK und Ginkgo Management Consulting schliessen sich mit Quint zusammen

(Quelle: AWK Group)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
22. Juni 2021 - AWK Group & Ginkgo Management Consulting haben den Zusammenschluss mit der Quint Group angekündigt. Gemeinsam wollen die Unternehmen ihren Kunden so künftig unter anderem erweiterte Beratungsleistungen anbieten.
Die Beratungsunternehmen AWK Group & Ginkgo Management Consulting haben den Zusammenschluss mit der Quint Group angekündigt. Das Unternehmen mit rund 300 Mitarbeitenden besitzt Standorte in den Niederlanden, Spanien und Asien und fokussiert auf Digitale Strategien, Data Activation, Lean Agile Enterprise, Sourcing Advisory, IT Governance, Enterprise Cloud sowie Unternehmens- und Plattformautomatisierung. Den Kunden sollen so künftig neben erweiterten Beratungsleistungen auch Kompetenzen in der Implementation digitaler Plattformen zur Verfügung stehen, wie es in einer Mitteilung dazu heisst. Zudem streben AWK und Ginkgo 2021 ein konsolidiertes Umsatzziel von 175 Millionen Euro an.

Oliver Vaterlaus, CEO der Gruppe, erläutert: "Wir teilen mit Quint die Vision, einen 'Great Place to Grow' zu schaffen. Wir wollen eine führende internationale Management- und Technologieberatungsgruppe formen, die als Partner für digital ambitionierte Kunden in Fokusmärkten und -branchen sowie als Arbeitgeber für qualifizierte Talente noch attraktiver ist."

Maurice Boon, CEO der Quint Group, ergänzt: "Wir führen Menschen, Prozesse, Technologien und Leadership zusammen und beschleunigen so die Transformation, die unseren Kunden in ihren Märkten zu Wettbewerbsvorteilen verhilft. AWK und Quint ergänzen sich perfekt – nicht zuletzt auch als attraktive Arbeitgeber für hochqualifizierte Beraterpersönlichkeiten, sind doch sowohl AWK als auch Quint als 'Great Places to Work' anerkannt."