Yokoy expandiert nach Deutschland

Yokoy expandiert nach Deutschland

(Quelle: Yokoy)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
17. Juni 2021 - Der Schweizer Spend-Management-Spezialist Yokoy eröffnet ein Büro in München und besetzt die Position des Managing Director Germany mit Ben Bauer.
Das Schweizer Start-up Yokoy eröffnet ein Büro in München, nachdem es bereits seit November 2020 mit einer Niederlassung in Wien präsent ist. Damit, so Yokoy, könne man nun den gesamten DACH-Raum vor Ort bedienen. Erste Verträge mit Grosskunden in Deutschland konnte Yokoy demnach bereits vor dem offiziellen Start abschliessen.

Als Country Manager für Deutschland konnte Yokoy den zwar jungen, aber durchaus erfahrenen Ben Bauer (siehe Bildstrecke) gewinnen. Er ist daran, ein Team für München aufzubauen. Bevor Ben Bauer im Juni 2021 zu Yokoy stiess, war er unter anderem für Building Radar, Testbirds und Celum tätig. Er verfügt über einen Bachelor of Applied Science in Business Administration & Economics der Universität Passau.

Vorgängig hat das Unternehmen seine Lösung auf die Bedürfnisse des deutschen Marktes hin angepasst. Das Produkt hat sich von einem 2019 lancierten Spesenverwaltungstool zur umfassenden Spend-Management-Lösung entwickelt und nutzt Verfahren der künstlichen Intelligenz. Yokoy hat sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, bis Ende 2021 von derzeit 45'000 Nutzern auf 100'000 User zu wachsen.