William Tian übernimmt Verantwortung für Huaweis Westeuropa-Business

William Tian übernimmt Verantwortung für Huaweis Westeuropa-Business

(Quelle: Huawei)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
31. Mai 2021 - Der Deutschland-Chef des Huawei-Geschäfts übernimmt zusätzlich die Verantwortung für die Westeuropa-Geschäfte von Huawei, seine alte Rolle behält er dabei inne.
William Tian (Bild), der bisherige Country Manager Germany bei Huawei, übernimmt ab sofort neben seiner Rolle als Channel-Chef in Deutschland auch die Verantwortung für das Huawei-Geschäft in ganz Westeuropa als President of Western Europe Consumer Business. In seiner neuen Rolle wird er an Jim Xu, President of Marketing, Sales & Services Huawei Consumer Business Group, rapportieren.

Tian blickt auf rund 20 Jahre Erfahrung in der Telekommunikationsbranche zurück und arbeitete bereits die letzten sechs Jahre für Huawei. Seit 2016 leitet er nun bereits die Huawei-Geschäfte in Deutschland. Vor seiner Zeit bei Huawei war er von 2012 bis 2014 als Vice President, Mobile Sales, Eastern China bei Samsung, engagiert. "Die Ernennung zum President of Western Europe Consumer Business erfüllt mich mit Stolz und ich freue mich auf die neuen Aufgaben. Für Huawei ist Europa ein wichtiger Standort und unser Ziel ist es, unseren Stellenwert hier weiter auszubauen", so William Tian zu seiner Beförderung.