Romain Picard wird Vice President EMEA bei Cloudera

Romain Picard wird Vice President EMEA bei Cloudera

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
21. Mai 2021 - Cloudera hat Romain Picard zum Vice President EMEA befördert. Er soll in Zusammenarbeit mit den regionalen Unternehmensleitungen das Wachstum in der Region fördern.
Romain Picard wird Vice President EMEA bei Cloudera
(Quelle: Cloudera)
Cloud-Spezialist hat die Beförderung von Romain Picard zum Vice President EMEA bekanntgegeben. Mit seiner Ernennung zeichnet Picard per sofort für alle operativen und strategischen Massnahmen in Europa, dem nahen Osten und Afrika verantwortlich. Er soll mit den regionalen Unternehmensleitungen zusammenarbeiten, um die Wachstumschancen in der Region zu fördern. Picard berichtet direkt an Cloudera-COO Scott Aronson.

Romain Picard ist seit 2014 für Cloudera tätig und war bis anhin als Regional Vice President SEMEA für die Region Südeuropa, Naher Osten und Afrika verantwortlich. In den Jahren 2010 bis 2014 war er für den deutschen Softwarekonzern SAP unterwegs, zuletzt in der Position eines Hana Enterprise Cloud Global GTM.

"Ich freue mich sehr, diese neue Aufgabe zu übernehmen, denn ich bin fest davon überzeugt, dass unsere Plattform Unternehmen den geschäftlichen Mehrwert bietet, der nötig ist, um digital erfolgreich zu sein. Denn wir verfügen über die richtige Technologie, das richtige Team, ein herausragendes Partnernetzwerk und eine hohe Dynamik", kommentiert Picard seine neue Herausforderung.