Swisscom erhöht Bandbreite seiner Internet-Abos

Swisscom erhöht Bandbreite seiner Internet-Abos

(Quelle: Swisscom)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
20. Mai 2021 - Swisscom schraubt die Geschwindigkeit seiner Internet-Abos für Private und KMU in die Höhe und verdoppelt diese teilweise. Paare, Familien und Wohngemeinschaften sollen ausserdem von kostenlosen Zusatzpaketen oder einem Rabatt auf ihrem Mobile-Abo profitieren.
Swisscom will seinen Kunden im Home Office entgegenkommen und erhöht die Bandbreiten seiner Internet-Abos, ohne dass den Nutzern dadurch Mehrkosten entstehen. Für Privatkunden erhöht sich die Geschwindigkeit des Abos Inone Home Internet S von 50 Mbit/s auf 100 Mbit/s und die des Abos Inone Home Internet M von 200 Mbit/s auf 300 Mbit/s. Und auch KMU profitieren von schnellerem Internet. Die Bandbreite von Business Internet S erhöht sich von 50 Mbit/s auf 100 Mbit/s.

Darüber hinaus überarbeitet Swisscom auch sein Vorteilsprogramm für all diejenigen, die im selben Haushalt leben und sowohl Internet- wie Mobile-Abos von Swisscom nutzen. Neu können Kunden zwischen tieferen monatlichen Abokosten oder wahlweise mehr kostenloser Zusatzleistung auswählen. Wie Swisscom erklärt, wird der neue Inone-Family-Vorteil per sofort automatisch an alle neuen Kunden, die die Voraussetzungen erfüllen, vergeben. Bestandskunden, die den bisherigen Inone-Vorteil erhalten, werden bei Vertragsverlängerung auf den neuen Family-Vorteil umgestellt.