SAP erhöht Dividende definitiv

SAP erhöht Dividende definitiv

(Quelle: SAP)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
14. Mai 2021 - Die ordentliche Hauptversammlung von SAP hat allen Vorschlägen der Unternehmensführung zugestimmt, darunter eine Dividendenerhöhung von 1,58 auf 1,85 Euro pro Aktie.
Die Hauptversammlung von SAP, die coronabedingt erneut rein virtuell über die Bühne ging, hat allen Vorschlägen von Vorstand und Aufsichtsrat zugestimmt. Dies teilt das Unterehmen mit. Dazu gehört auch eine Erhöhung der Dividende auf 1,85 Euro pro Aktie – im Jahr 2020 lag sie bei 1,58 Euro. Insgesamt schüttet SAP damit 2,18 Milliarden Euro an die Aktionäre aus. Die Auszahlung erfolgt voraussichtlich ab dem 18. Mai.

An der Aktionärsversammlung wurden auch Nachwahlen für den Aufsichtsrat durchgeführt. Qi Lu übernimmt die Nachfolge von Diane Green, und Rouven Westphal löst Pekka Ala Pietilä ab. Deren Mandate dauern bis zur ordentlichen Hauptversammlung 2023 beziehungsweise 2022. Damit sind jetzt noch acht von insgesamt 18 Aufsichtsräten Frauen.