Tablet-Markt-Wachstum auf Acht-Jahreshoch

Tablet-Markt-Wachstum auf Acht-Jahreshoch

(Quelle: Apple)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
30. April 2021 - Laut einer Studie stiegen die weltweiten Tablet-Verkäufe im Q1 um 44 Prozent, so stark wie seit acht Jahren nicht mehr. Marktführer Apple konnte seine Position deutlich ausbauen.
Die Pandemie und der damit verbundene Home-Office-Trend haben dem Tablet-Markt zu einem Wachstum verholfen, wie man es letztmals vor acht Jahren gesehen hat. Wie die Marktforscher von Strategy Analytics in ihrer Analyse des globalen Tablet-Marktes festgestellt haben, wurden im ersten Quartal des Jahres 45.8 Millionen Tablet-Rechner verkauft, 44 Prozent mehr als der Vorjahresperiode.

Marktführer Apple vermochte mit einem Absatzzuwachs von 75 Prozent die Verkäufe auf 16,8 Millionen Geräte zu steigern, wodurch der Marktanteil von gut 30 auf 36,7 Prozent kletterte. Auch Samsung auf Platz zwei konnte mit einem Absatzplus von 76 Prozent in ähnlichem Mass zulegen und steigerte den Marktanteil auf 18,1 Prozent. Auf den nachfolgenden Rängen folgen Amazon mit Marktanteil-Einbussen auf 8,3 Prozent sowie Lenovo mit einem beachtlichen Absatzplus von 138 Prozent.

Was die Entwicklung der Betriebssystemnutzung anbelangt, so steht Android mit einem Anteil von knapp 52 Prozent nach wie vor an der Spitze, musste im Vorjahresvergleich aber deutlich abgeben. Dazugewinnen konnte indessen die Apple-Plattform, während der Windows-Anteil von 12,8 auf 10,9 Prozent nachgab.