Alphabet meldet 34 Prozent mehr Umsatz und mehr als Verdoppelung des Gewinns

Alphabet meldet 34 Prozent mehr Umsatz und mehr als Verdoppelung des Gewinns

(Quelle: Google)
von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
29. April 2021 - Google-Mutterhaus Alphabet hat einen Gewinn von 17,93 Milliarden Dollar vermeldet – was mehr als 11 Milliarden mehr sind als vor Jahresfirst. Der Umsatz stieg um 34 Prozent auf 55,31 Milliarden Dollar.
Alphabet, das Mutterhaus von Google, Youtube und Co., meldet Rekorde bei Umsatz und Gewinn. Der Umsatz stieg im ersten Quartal 2021 im Vergleich mit dem Vorjahr um satte 34 Prozent auf 55,31 Milliarden Dollar. Damit wurden die Analystenerwartungen übertroffen, die mit 51,5 Milliarden gerechnet hatten. Beim Nettogewinn, der vor einem Jahr 6,84 Milliarden Dollar betrug, legte Alphabet um mehr als 11 Milliarden auf 17,93 Milliarden Dollar im Q1 2021 zu.

Das Gros des Alphabet-Umsatzes stammt wenig überraschend aus Werbeeinnahmen. Die Google-Suche generierte dabei 31,88 Milliarden Dollar (Vorjahr 24,5 Mia.), die Umsätze mit Youtube Ads stiegen um 49 Prozent von 4,04 auf 6,01 Milliarden Dollar. Alles in allem weist Alphabet Werbeumsätze von 44,68 Milliarden Dollar aus. Gewaltig zulegen, und zwar um 46 Prozent, konnte auch die Google Cloud, und zwar von 2,78 auf 4,05 Milliarden Dollar.