Panasonic übernimmt KI-Spezialisten Blue Yonder

Panasonic übernimmt KI-Spezialisten Blue Yonder

(Quelle: Panasonic)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
26. April 2021 - Panasonic hat den US-amerikanischen Software-Hersteller Blue Yonder übernommen, der auf künstliche Intelligenz spezialisiert ist.
Mit der Übernahme des US-amerikanischen Software-Herstellers Blue Yonder will der japanische Elektronikkonzern Panasonic sein Geschäft im Bereich Lieferketten-Management ausbauen. Erst kürzlich hatte Panasonic bereits 20 Prozent der Aktien von Blue Yonder übernommen. Wie "Channel Observer" nun berichtet, übernimmt Panasonic für die Summe von 7,1 Milliarden US-Dollar inklusive Schulden auch die restlichen 80 Prozent der Anteile am Spezialisten für Anwendungen rund um Künstliche Intelligenz.

Blue Yonder mit Sitz im US-Bundesstaat Arizona entwickelt Software für das Supply Chain Management und setzt dafür Künstliche Intelligenz ein, mit der die Nachfrage nach Produkten vorhergesagt werden kann.