Alain Sahli wird CEO aller Mimacom-Ländergesellschaften

Alain Sahli wird CEO aller Mimacom-Ländergesellschaften

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
14. April 2021 - Alain Sahli (Bild), bisher CEO von Mimacom Schweiz, leitet neu alle Ländergesellschaften von Mimacom. Agim Enruli, Konzernchef der Mimacom-Flowable Group, kann sich so vermehrt seiner zweiten Rolle als Flowable-CEO widmen.
Alain Sahli wird CEO aller Mimacom-Ländergesellschaften
Alain Sahli, globaler CEO, Mimacom (Quelle: Mimacom)
Die Mimacom-Flowable Group macht Alain Sahli (Bild) zum globalen CEO von Mimacom. Sahli ist seit September 2019 CEO von Mimacom Schweiz und übernimmt ab sofort die Führung aller Ländergesellschaften des IT- und Digitalisierungsanbieters auf der Stufe der Mimacom-Flowable Group, wie es in der Mitteilung heisst. Neben dem Hauptsitz in der Schweiz betrifft dies auch Mimacom in Deutschland, Spanien und den USA. Sahli übernimmt das Zepter über die vier autonomen Ländergesellschaften von Agim Enruli, der weiterhin als CEO der Mimacom-Flowable Group und als CEO von Flowable amtet.

Sahli ist seit 2011 in verschiedenen Positionen für Mimacom tätig und hat in dieser Zeit eine Karriere vom Software Engineer bis zum CEO absolviert. Agim Enruli zum neuen globalen Mimacom-CEO: "Seine interdisziplinäre Erfahrung im Bereich Management und Technologie, aber auch sein spezifisches Branchenwissen in unseren Zielmärkten wie der Finanzindustrie, machen Alain Sahli zur richtigen Wahl für die globale Weiterentwicklung von Mimacom."

Die neue Organisationsstruktur soll das weitere Wachstum der Gruppe fördern. Mimacom gewinnt mit Alain Sahli einen dedizierten CEO, und Agim Enruli kann sich neben der Konzernleitung stärker auf seine Rolle als CEO von Flowable konzentrieren.