Igel ernennt Niels Keunecke zum Senior Vice President Enterprise Sales EMEA

Igel ernennt Niels Keunecke zum Senior Vice President Enterprise Sales EMEA

(Quelle: Igel)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
13. April 2021 - Niels Neunecke amtet bei Igel seit 1. April als Senior Vice President Enterprise Sales EMEA und soll in seiner neuen Rolle den Wachstumskurs von Igel weiter ankurbeln und die Bedeutung des Unternehmens im Enterprise-Markt nachhaltig vergrössern.
Igel baut sein Vertriebsteam aus. Per 1. April hat der deutsche Anbieter von Next Generation Edge Operating Systems für Cloud Workspaces Niels Keunecke (Bild) zum Senior Vice President Enterprise Sales für die EMEA-Region ernannt. Er kommt vom direkten Mitbewerber Unicon Software Entwicklungs- und Vertriebs GmbH, wo er als Geschäftsführer tätig war. Ihm obliegt bei Igel die Aufgabe, den Wachstumskurs von Igel weiter anzukurbeln und die Bedeutung des Unternehmens im Enterprise-Markt nachhaltig zu vergrössern, wie es in einer Mitteilung heisst.

Der 47-jährige Keunecke verfügt über mehr als 18 Jahre Führungserfahrung und über mehr als 26 Jahre Expertise im Business Development und Vertrieb bei IT-Herstellern und -Distributoren. Vor seinem Wechsel zu Unicon Software war er unter anderem bei Fujitsu Siemens Computers / Fujitsu Technology Solutions, Medion, Ingram Macrotron Distribution und LG Electronics tätig.

Niels Keunecke freut sich über die neue Herausforderung: "Der Markt hat sich in den letzten sechs Jahren massiv weiterentwickelt. Igel hat dies verstanden und rechtzeitig auf die wachsenden Anforderungen der Kunden reagiert. Nicht zuletzt trägt die Pandemie dazu bei, dass von immer mehr Mitarbeitenden erwartet wird, dass sie in der Lage sind, von überall aus zu arbeiten. Die damit einhergehende steigende Nutzung von Cloud-Services und der Fokus von Igel auf Partnerschaften und das Ökosystem treiben das Wachstum von Igel voran. Was mich zudem beeindruckt hat und ausschlaggebend für meine Entscheidung war, sind jedoch die Investitionsbereitschaft, die Leidenschaft und der ständige Innovationswille, den ich im Unternehmen wahrgenommen habe. Denn das sind meines Erachtens die entscheidenden Pfeiler für den Erfolg. Ich freue mich sehr darauf, Teil dieser Wachstumsgeschichte zu werden."