Vmware akquiriert Cloud-Security-Spezialisten

Vmware akquiriert Cloud-Security-Spezialisten

(Quelle: Mesh7)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
19. März 2021 - Um die Sicherheit von Cloud-Anwendungen und -Microservices zu verbessern, will Vmware zum nicht gennannten Preis das US-Start-up Mesh7 übernehmen.
Virtualisierungspionier Vmware will sich im Bereich Cloud-Sicherheit stärken und hat angekündigt, zu diesem Zweck das Unternehmen Mesh7 übernehmen zu wollen. Das Start-up mit Sitz im kalifornischen Sunnyvale hat sich auf den Bereich Schnittstellen- und Applikationssicherheit fokussiert. Mit den beiden Produkten API Firewall und API Gateway von Mesh7 sollen Anwendungen wie auch Microservices auf API-Ebene überwacht werden.

Sobald die Übernahme unter Dach und Fach ist, will Vmware die Mesh7-Technologien ins hauseigene Portfolio integrieren. Wie es in einer Mitteilung heisst, lassen sich damit vertiefte Erkenntnisse darüber gewinnen, welche Komponenten von Applikationen mit wem über welche APIs kommunizieren.

Was die finanziellen Aspekte der geplanten Akquisition betrifft, haben die Unternehmen keine Angaben gemacht.