Acronis übernimmt südafrikanischen Partner Synapsys

Acronis übernimmt südafrikanischen Partner Synapsys

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
16. März 2021 - Acronis verkündet die Übernahme seines langjährigen Partners Synapsys mit Sitz in Kapstadt. Nach einer geplanten Übergangszeit wird Synapsys in Acronis integriert und dann für den Vertrieb der Cyber-Protection-Lösungen von Acronis in Afrika zuständig sein.
Acronis übernimmt südafrikanischen Partner Synapsys
(Quelle: Acronis)
Für Acronis ist die jüngste Übernahme bereits die vierte in den letzten 18 Monaten und steht für eine klare Wachstumsstrategie des Security-Anbieters. Synapsys mit Sitz in der südafrikanischen Stadt Kapstadt ist langjähriger Partner von Acronis und eine Channel-orientierte Unternehmensgruppe, die für Tausende von Kunden in Südafrika und auf dem gesamten afrikanischen Kontinent über ein Netzwerk von Subdistributoren, Resellern und MSPs Cyber-Protection-Lösungen von Acronis bereitstellt. Damit passt die Übernahme laut Acronis zur laufenden Global-Lokal-Initiative, die jeweils vor Ort einen erweiterten Zugriff auf die weltweiten Ressourcen des Unternehmens ermöglichen soll.

Durch die Übernahme wird Peter French (Bild), Managing Director bei Synapsys, ab sofort die Rolle als General Manager für den Nahen Osten und Afrika bei Acronis übernehmen. Er freut sich auf seine neue Aufgabe: "An keiner Wirtschaftsschule wird Ihnen geraten, alles auf eine Karte zu setzen. Doch das ist genau das, was wir mit Acronis getan haben – und wir haben es nie bereut. Unsere stark fokussierte und partnerorientierte Gesinnung wird durch unsere Ausrichtung auf die Unternehmensziele von Acronis unterstützt. Dies gilt insbesondere für die Förderung des Cloud- und Cyber-Protection-Ansatzes für Data Protection und digitale Sicherheit. Dieser Deal ist letztlich eine natürliche Fortsetzung unserer langjährigen Beziehung. In Partnerschaften geht es um Beziehungen und damit um Menschen: Wir freuen uns darauf, MSPs in ganz Afrika jetzt als Teil von Acronis weiter dabei zu unterstützen, das Ökosystem durch Cyber Protection gut zu schützen. Und auch die früheren Partner von Synapsys können sich auf eine engere Beziehung mit Acronis freuen. Sie werden dabei vor Ort mit demselben Kernteam weiterarbeiten, zu dem sie über Jahre hinweg zunehmend Vertrauen gefasst haben."

Und Serguei Beloussov, Gründer und CEO von Acronis, erklärt: "Synapsys ist ein vertrauenswürdiger und wertvoller Partner, der uns dabei unterstützt, unser Angebot von Cyber-Protection-Lösungen zu erweitern und für Unternehmen auf dem gesamten afrikanischen Kontinent bereitzustellen. Dank dieser Übernahme erhalten die Benutzer direkten Zugriff auf unsere Technologie und unseren Support. Gleichzeitig entwickelt sich Afrika für Acronis zu einer strategischen Wachstumschance und die Übernahme von Synapsys sichert uns eine dauerhafte Präsenz auf dem Kontinent. Von diesem Schritt profitieren Acronis, der afrikanische MSP-Channel sowie die Unternehmen und Benutzer, die ihre Workloads und Systeme vor modernen Bedrohungen schützen müssen."