T-Systems ruft Cloud-First-Strategie aus

T-Systems ruft Cloud-First-Strategie aus

(Quelle: T-Systems)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
15. Februar 2021 - Die neue Strategie von T-Systems heisst Cloud First und umfasst neben massgeblichen Investitionen im Cloud-Bereich neue Partnerschaften und Produkte.
T-Systems verkündet eine neue Strategie und setzt dabei das Thema Cloud an erste Stelle. Das Motto lautet Cloud First und umfasst neben vertieften Partnerschaften mit Hyperscalern auch mehr Experten und vor allem mehr Investitionen. Man habe, so der Dienstleister, die Partnerschaften mit AWS und Microsoft vertieft und ausgebaut, und hat damit die drei grossen Hyperscaler Azure, AWS und Google Cloud im Angebot. T-Systems verspricht daher schnelle Cloud-Migrationen und das Management von Multi-Cloud-Landschaften für die Kundschaft. Auch erweitert man in diesem Schritt die Kapazitäten der eigenen Open Telecom Cloud.

Weiter will T-Systems im Rahmen der Cloud-First-Offensive neben den 3000 bestehenden Cloud-Spezialisten mehr als 5000 weitere Mitarbeiter mit Cloud-Know-how weiterbilden. Das Cloud-spezifische neue Produktportfolio umfasst eine Suite aus sechs Modulen für die Integration von Altsystemen in die Cloud, ein Framework für die Cloud-Migration und die Cloud-Security-Lösung Magenta Industry Security für die Fertigungsindustrie.

T-Systems stellt die neue Strategie und die neuen Produkte auf der Accelerate Digital Now am 16. und 17. Februar vor. Hier geht es zur Anmeldung.