Mehr Verantwortung für Cyril Schmid bei Acronis

Mehr Verantwortung für Cyril Schmid bei Acronis

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
4. Februar 2021 - Cyril Schmid übernimmt bei Acronis als Regional Sales Manager zusätzlich zur Verantwortung in der Schweiz neu auch Aufgaben in der DACH-Region.
Mehr Verantwortung für Cyril Schmid bei Acronis
(Quelle: Acronis)
Beim Security- und Datenschutz-Spezialisten Acronis ist es per diesem Jahr zu Veränderungen in der DACH-Organisation gekommen. Im Zuge dieser Veränderungen hat sich auch das Aufgabengebiet von Cyril Schmid, der seit November 2019 (erneut) bei Acronis in der Schweiz tätig ist und seit damals auch die Länderverantwortung trägt, ausgeweitet. Seit diesem Monat trägt Schmid demnach als Regional Sales Manager nicht nur die Verantwortung für die Schweiz, sondern hat neu auch die Sales-Verantwortung im DACH-Raum inne und führt zudem das Strategic-Cloud-Team in der Region, wie das Unternehmen gegenüber "Swiss IT Reseller" erklärt.

Für Schmid war es 2019 eine Rückkehr zu Acronis, nachdem er bereits von 2015 bis 2017 für das Unternehmen arbeitete. Danach wechselte für rund anderthalb Jahre zu Rackspace und danach für ein gutes Jahr zu Swiss Banker Prepaid Services. In den Nullerjahren war er lange Zeit für Hewlett-Packard und später für Adobe Systems tätig, von 2008 bis Anfang 2014 arbeitete er für Avaya.

Zu seiner neuen Rolle bei Acronis per 1. Februar erklärt Schmid auf Anfrage: "Der weitere Ausbau unserer starken Marktstellung in der Schweiz hängt entscheidend von unserem hoch motivierten Schweizer Sales Team ab, für dessen Führung ich verantwortlich bin. Dazu gehören natürlich auch die Planung unserer Verkaufs- und Marketingaktivitäten für die Region. Unsere prioritären Ziele sind der weitere Aufbau der Go-to-Market Strategie für das Cloudgeschäft in der Schweiz sowie natürlich die Gewinnung neuer Schlüsselkunden im Enterprise Umfeld (DACH)."