Competec mit über einer Milliarde Umsatz

Competec mit über einer Milliarde Umsatz

(Quelle: Alltron)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
15. Januar 2021 - Der durch die Pandemie boomende Online-Handel bescherte der Competec-Gruppe ein Rekordergebnis. Erstmals wurde vergangenes Jahr die Umsatzmarke von einer Milliarde Franken überschritten.
Die Competec-Gruppe, zu der mitunter der Online-Händler Brack.ch wie auch der Distributor Alltron zählen, hat im vergangenen Jahr einen Rekordumsatz erzielt, und die Einnahmen überschritten erstmals die Milliarden-Marke. Der Gesamtumsatz in Höhe von 1,026 Milliarden Franken kam 27 Prozent über dem Vorjahresergebnis zu liegen. Zum Vergleich: Im Jahr 2019 wies das Unternehmen gegenüber 2018 noch ein Wachstum von lediglich 12 Prozent aus. Das Wachstum im vergangenen Jahr wird in erster Linie dem Privatkundengeschäft zugeschrieben, während im B2B-Bereich ein ähnlicher Zuwachs wie in den Jahren zuvor resultiert haben soll.

Was den Gewinn anbelangt, hat die Competec-Gruppe wie schon in früheren Jahren keine Zahlen veröffentlicht. Dafür wird bekanntgegeben, dass der Personalbestand um 140 Personen auf 920 Mitarbeitende angestiegen ist. Gewaltig in die Höhe geschnellt ist infolge der Pandemie auch das Bestellaufkommen. So wurden 2020 rund 3,2 Millionen Pakete verschickt, im Jahr davor waren es noch 2,1 Millionen. Infolge des hohen Versandaufkommens seit dem Lockdown im Frühjahr habe man zudem damit begonnen, die Sendungen zur Entlastung der Post vorzusortieren und auf mehrere Zustellpartner zu verteilen.

"Unser Jahresumsatz hat zum ersten Mal in der Firmengeschichte die Milliardengrenze überschritten. Dieser Meilenstein hat unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Auch wenn die Covid-19-Krise dem Onlinehandel unbestritten in die Karten gespielt hat, steht hinter unserem starken Ergebnis in erster Linie eine aussergewöhnliche Leistung des gesamten Teams", kommentiert Competec-CEO Martin Lorenz das Geschäftsergebnis.