Inventx bekommt mit Pascal Specht-Keller den ersten COO

Inventx bekommt mit Pascal Specht-Keller den ersten COO

(Quelle: Inventx)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
14. Januar 2021 - Erstmals leistet sich Inventx einen COO, der für die operative Führung der drei Geschäftsbereiche verantwortlich zeichnet. Die Stelle wurde mit Pascal Specht-Keller besetzt.
Inventx, bekannt als IT-Partner für die Schweizer Finanz- und Versicherungsbranche, verstärkt die Geschäftsleitung durch die neu geschaffene Stelle eines Chief Operating Officer. Der Posten wird mit Pascal Specht-Keller (Bild) besetzt. Nach einer zweimonatigen Einführung werden per Anfang März 2021 sämtliche operativen Einheiten von Inventx durch den COO geführt. Specht-Keller verantwortet damit die Leistungserbringung der drei Geschäftsbereiche Technology Services, Financial Services und Insurance Services. Die Bereiche Geschäftsentwicklung, strategische Projekte, Finanzen, HR, Marketing & Kommunikation sowie Verkauf bleiben weiterhin den beiden Co-Gründern und -Inhabern Hans Nagel und Gregor Stücheli direkt unterstellt.

Pascal Specht-Keller hat vor seinem Einstieg bei Inventx zuletzt die DACH-Region der G Suite Cloud von Google geleitet, davor war der heute 41-jährige ETH-Informatiker Bereichsleiter bei der AWK Group und absolvierte anschliessend ein Fulltime-MBA-Studium an der Kellogg School of Management der Northwestern University Chicago in Technology Industry Management, Marketing und Management & Strategy. Zu seinen Hauptaufgaben bei Inventx gehören nun die Optimierung der Leistungserbringung und der Ausbau skalierbarer Prozesse und Organisationstrukturen, um den Wachstumskurs fortzuführen. Zudem soll er den Ausbau des auf die Schweizer Finanzindustrie zugeschnittenen Cloud-Portfolios von Inventx massgeblich vorantreiben.