Vantage Data Centers stellt Rohbau von Hyperscale-Campus in der Schweiz fertig

Vantage Data Centers stellt Rohbau von Hyperscale-Campus in der Schweiz fertig

(Quelle: Vantage Data Centers)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
12. Januar 2021 - Der Entwickler von Hyperscale-Rechenzentren, Vantage Data Centers, hat in Winterthur den Rohbau für einen 40-Megawatt-Campus fertiggestellt.
Vantage Data Centers, Anbieter für die Entwicklung von Hyperscale-Rechenzentren, hat einen weiteren wichtigen Meilenstein seiner Wachstumsstrategie erreicht, so das Unternehmen. Für den ersten, von Grund auf neu entwickelten europäischen Campus in der Nähe von Zürich ist jetzt der Rohbau der ersten Bauphase planmässig fertiggestellt worden. Der 40-Megawatt-Campus in Winterthur sei ein zentraler Baustein der 2 Milliarden US-Dollar schweren europäischen Expansionsstrategie des Unternehmens, heisst es in einer Mitteilung dazu.

Vantage Data Centers betrat im Februar 2020 mit der Übernahme von Etix Everywhere und Greenfield-Entwicklungen in Berlin, Frankfurt, Mailand, Warschau und Zürich den europäischen Markt. Im Juli des gleichen Jahres erwarb das Unternehmen zudem Next Generation Data in Grossbritannien. NGD betreibt den grössten Rechenzentrumscampus in Europa.

Bei Fertigstellung wird der drei Hektar grosse Campus vier mehrstöckige Rechenzentren mit einer Gesamtfläche von mehr als 37'000 Quadratmetern beherbergen. Den Anfang macht ein Bauteil mit einer Leistung von 8 Megawatt.

Beim neuen Campus kommt eine Kühlung mit integrierter freier Kühlung und minimalem Wasserverbrauch zum Einsatz. Weitere Informationen über den Schweizer Campus von Vantage und ein ausführliches Data Sheet finden sich an dieser Stelle.