EPOS und Dell Technologies beschliessen Partnerschaft

EPOS und Dell Technologies beschliessen Partnerschaft

(Quelle: EPOS)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
12. Januar 2021 - EPOS gibt bekannt, ein weiteres Betriebssystem ins Portfolio aufzunehmen, indem sich die Audiomarke mit Dell zusammenschliesst.
Die Audiomarke EPOS geht eine Kooperation mit Dell ein. Unternehmen, die Linux-basierte Thin Clients über das Dell Wyse ThinOS-Betriebssystem nutzen, erhalten so die Möglichkeit, das EPOS Device Management in ihr Betriebssystem zu integrieren.

Das EPOS Device Management besteht aus zwei verbundenen Lösungen für die Verwaltung von Audiogeräten über Thin Clients – EPOS Connect und EPOS Manager. Diese sind nun beide mit VDI-Lösungen kompatibel und erlauben es IT-Verantwortlichen, die Audiogeräte eines Unternehmens zentral zu verwalten.

Eine spezielle Version der Clientanwendung EPOS Connect wurde in das Dell Betriebssystem integriert. Nach der Aktivierung über die Wyse Management Suite (WMS) kann so der EPOS Manager heruntergeladen und installiert werden – ein kostenloses cloudbasiertes IT-Management-Tool, das die Administration von Audiogeräten, Konfigurationsmanagement und Firmware-Updates von einer zentralen Stelle aus ermöglicht.