Twitter übernimmt Breaker

Twitter übernimmt Breaker

(Quelle: Twitter)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
7. Januar 2021 - Twitter hat Breaker übernommen, ein US-amerikanisches Start-up, das die gleichnamige Podcast-App entwickelt hat.
Nachdem der Kurznachrichtendienst Twitter im vergangenen Dezember den Screen Sharing Service Squad aufgekauft hat, schluckt er nun auch Breaker. Das Start-up entwickelte in den vergangenen vier Jahren Podcast-Apps für Android und iOS. Breaker gab die Übernahme durch Twitter gleich selbst via Blog-Beitrag bekannt.

Aufgrund der Übernahme werden die Breaker-Apps per 15. Januar eingestellt. Das Team des Start-ups arbeitet fortan für Twitter. Wie die Entwickler von Breaker weiter erklären, können Nutzer der App ihre Daten via OPML-Datei in eine andere Podcast-App übertragen. Laut "Techcrunch" sind derzeit keine weiteren Details zum Deal bekannt.