Gregor Jeker wird CTO bei Litecom

Gregor Jeker wird CTO bei Litecom

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
4. Januar 2021 - Die Firma Litecom hat einen neuen Chief Technology Officer: Gregor Jeker tritt die Position per Januar 2021 an.
Gregor Jeker wird CTO bei Litecom
Gregor Jeker, neuer CTO bei Litecom (Quelle: Litecom)
Litecom gibt bekannt, mit Gregor Jeker (Bild) die Stelle des CTO per Januar 2021 neu besetzen zu können. Der 36-Jährige wird Teil des Management-Teams und verantwortet den technischen Betrieb, die Weiterentwicklung des Lösungs-Portfolios sowie die geographische Expansion in Österreich und die Entwicklung der Zusammenarbeitsstruktur mit Partnern und Herstellern.

Litecom bietet massgeschneiderte Lösungen im ICT-Umfeld. Im Rahmen der strategischen Positionierung will sich Litecom künftig noch fokussierter als Spezialist für das Engineering von Netzwerk-Architekturen präsentieren. Mit Gregor Jeker konnte, so das Unternehmen, die perfekte Verstärkung gefunden werden.

Der studierte Ingenieur in Elektro- und Informationstechnologie ist unter anderem Cisco CCIE und Huawei HCIE zertifiziert und hat mehrere Jahre im Network-Engineering-Umfeld gearbeitet, bevor er 2014 mit einem Partner zusammen die Firma Dualstack als Managing Partner und Network Architect aufgebaut und geführt hat.

Stephan Benz, CEO von Litecom, zur Neubesetzung: "Es freut mich riesig, mit Gregor Jeker einen managementerfahrenen und gleichzeitig auf dem höchsten technischen Level zertifizierten CTO an Bord zu haben und so die familiäre und hochprofessionelle Unternehmenskultur weiterentwickeln zu dürfen. Unsere Kunden werden dies nachhaltig spüren."