Also kauft tschechischen Microsoft-Experten Daquas

Also kauft tschechischen Microsoft-Experten Daquas

(Quelle: SITM)
von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
23. Dezember 2020 - Also kauft einmal mehr im Osten ein: Neuestes Übernahme-Objekt ist Daquas, ein Microsoft-Spezialist aus der Tschechei. Daquas soll Also beim Ausbau des nutzungsbasierten Geschäftsmodells europaweit helfen.
Also tätigt zum Jahresende noch einmal eine Übernahme in Osteuropa und kauft das Unternehmen Daquas. Bei Daquas handelt es sich um einen Value Added Distributor, der auf das Thema Microsoft spezialisiert ist. Das Unternehmen mit einem Umsatz von rund 16 Millionen Euro wird als Top Cloud Solution Provider (CSP) für Microsoft bezeichnet, das zusätzlich auch beratend in den Bereichen Software Asset Management (SAM), IT Asset Management (ITAM) und der Transformation von Softwarelizenzen zur Cloud-Strategie tätig ist.

Daquas soll Also nun in ganz Europa bei der Einführung des As-a-Service-Geschäftsmodells unterstützen. Die Expertise von Daquas werde Also in die Lage versetzen, die Realisierung der insgesamt 150 Millionen potenziellen Seats in Europa zu beschleunigen und den gesamten adressierbaren Markt von rund 300 Milliarden Euro zu monetarisieren, so der Broadliner. Und Jan Bogdanovich, SVP Consumptional Business der Also Holding, erklärt dazu: "Die Akquisition unterstreicht unsere Wachstumsstrategie im nutzungsbasierten Geschäft. Die Erfahrungen des Unternehmens werden nicht nur bei Rollout und Ausbau des Also Cloud Marketplace in Tschechien wertvoll sein. Wir gewinnen dadurch auch zusätzliches Expertenwissen im Lizenzbereich und eine weitere Steigerung der Profitabilität auf Konzernebene."