Axians gründet Business Unit SAP

Axians gründet Business Unit SAP

(Quelle: Axians)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
18. Dezember 2020 - Mit der neuen Geschäftseinheit Business Unit SAP will Axians die Stellung auf dem Schweizer Markt stärken. Die Leitung der neuen Geschäftseinheit wurde Ivan Tomaschett übertragen.
Der ICT-Dienstleister Axians will seine Marktpräsenz im SAP-Umfeld in der Schweiz stärken und hat zu diesem Zweck die neue Geschäftseinheit Business Unit SAP geschaffen. Axians hat sich europaweit als SAP-Spezialist etabliert, allein in Deutschland, Österreich und der Schweiz beschäftigt das Unternehmen über 280 qualifizierte SAP-Fachkräfte.

Mit der Gründung einer eigenen Geschäftseinheit in der Schweiz soll das lokale Know-how nun konsolidiert und die internationale Zusammenarbeit innerhalb der Gruppe gefördert werden. Mit der Leitung der neuen Geschäftseinheit am Standort Rotkreuz wurde Ivan Tomaschett betraut. Er verfügt über 20 Jahre IT-Erfahrung und ist seit zweieinhalb Jahren für Vinci Energies und Axians tätig.

"Ich freue mich ungemein, dieses Geschäftssegment in der Schweiz noch weiter voranzubringen und zusammen mit unserem Team auszubauen. Wir schaffen mit diesem ganzheitlichen Angebot von Consulting, Engineering und Betrieb einen Mehrwert und eine Alternative für den Schweizer SAP-Markt", kommentiert Ivan Tomaschett seine neue Herausforderung.