Capco übernimmt Andrion

Capco übernimmt Andrion

(Quelle: metamorworks – stock.adobe.com)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
10. Dezember 2020 - Mit der Akquisition des Schweizer Beratungsunternehmens Andrion stärkt Capco sein Angebot für Kunden aus dem Finanzsektor punkto Digitalisierung und Technologie.
Das global tätige, auf den Finanzsektor fokussierte Management- und Technologieberatungsunternehmen Capco übernimmt die Badener Consulting-Firma Andrion. Diese bietet Transformationslösungen und -Dienstleistungen für Schweizer Banken und Fintechs an, inklusive CX/UX, KI und Automatisierung, Web- und Cloud-Lösungen und Open Banking. Die Transaktion erweitere das Dienstleistungsangebot von Capco in Bezug auf Digitalisierung und Technologie, heisst es in der Mitteilung.

Im Rahmen der Übernahme stossen Andrion-CEO Aniello Bove, die Managing Partner Martin und Roberto Zimmermann, das übrige Führungsteam sowie alle Mitarbeitenden von Andrion zu Capco. Über die finanziellen Details herrscht Stillschweigen. Capco-CEO Lance Levy meint zum Kauf von Andrion: "Diese Akquisition stärkt unser Angebot für Finanzdienstleistungskunden weiter, wir werden ihnen helfen, ihre Geschäftsmodelle und Kundenangebote neu zu definieren. Sie ist auch ein weiterer Schritt in unserem Streben nach gezielten Akquisitionen. Ich freue mich sehr, Aniello und das Andrion-Team in der Capco-Familie begrüssen zu dürfen."