Austauschprogramm für iPhone-11-Screens gestartet

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
7. Dezember 2020 - Manche Displays der iPhone-11-Serie machen Probleme mit dem Touchscreen, Apple startet daher eine Austauschaktion für die defekten Screens.
Apple hat ein Austauschprogramm für fehlerhafte Screens der iPhone-11-Serie angekündigt. Das Display reagiere "aufgrund eines Problems mit den Display-Modul" unter Umständen nicht mehr auf Berührungen und sind daher für den Austausch zugelassen. Betroffen sind Modelle, die zwischen November 2019 und Mai 2020 hergestellt wurden. Betroffene Nutzer können sich unter diesem Link informieren, ob sie für den Austausch zugelassen sind, dazu muss die Seriennummer des Gerätes eingegeben werden.

Abgewickelt wird der Reparaturprozess entweder über einen autorisierten Apple Service Provider, einen Termin in Apple Store oder per Apple Support und Mail-in-Service. Das Programm ist bis zu zwei Jahre nach Kauf des Gerätes gültig und hat keinen Einfluss auf die ursprüngliche Garantiefrist des Gerätes.