Ti&m wird Transferwise-Integrationspartner

Ti&m wird Transferwise-Integrationspartner

(Quelle: Transferwise)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
13. November 2020 - Als erster unabhängiger Integrationspartner in der Schweiz kann der IT-Dienstleister Ti&m die Finanztransfer-Plattform von Transferwise bei Banken implementieren.
Der IT-Dienstleister Ti&m hat eine strategische Partnerschaft mit dem Finanztransfer-Dienstleister Transferwise geschlossen. Die Kooperationsvereinbarung sieht vor, dass Ti&m die Transferplattform Transferwise for Banks in die Banking-Angebote der Schweizer Banken integrieren kann. Banken sind damit in der Lage, den Endkunden günstige und schnelle Geldtransfers zum Devisenkurs ohne Wechselkursaufschlag anzubieten. Dank der bestehenden Schnittstelle zwischen Transferwise und Ti&m sollen sich Integrationszeiten und Entwicklungsprozesse im Hintergrund minimieren lassen, heisst es in einer Mitteilung.

"Transferwise bietet nicht nur den Konsumenten erhebliche Kosten- und Usability-Vorteile. Für Banken ist die Lösung noch attraktiver, weil TransferWise den Prozess für die aufwendigen und ressourcenintensiven Auslandüberweisungen inkl. Compliance und Kundensupport übernimmt und Transfervolumen im eigenen Institut generiert", kommentiert Ti&m-CEO Thomas Wüst die neue Partnerschaft.