Alibaba-Umsatz steigt um 30 Prozent

Alibaba-Umsatz steigt um 30 Prozent

(Quelle: Alibaba)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
6. November 2020 - Im letzten Quartal steigerte Alibaba den Umsatz um 30 Prozent auf gut 23 Milliarden Dollar. Noch steiler aufwärts ging's in der Cloud-Sparte, wo ein Zuwachs von 60 Prozent erzielt wurde.
Chinas grösster Online-Anbieter Alibaba Group hat die Ergebnisse fürs jüngste Quartal veröffentlicht und vermeldet einen Umsatzzuwachs von 30 Prozent auf rund 23,4 Milliarden Dollar. Talwärts ging's indessen beim Gewinn, der mit gut 4,2 Milliarden Dollar 60 Prozent unter dem Vorjahresergebnis zu liegen kam. Hierbei bleibt allerdings anzumerken, dass der Vorjahres-Quartalsgewinn durch einen ausserordentlichen Sonderertrag optimiert wurde. Alibaba meldet zudem, dass die Zahl der jährlich aktiven Kunden um 15 Millionen auf 757 Millionen angewachsen ist; bei den monatlich aktiven Mobilanwendern stieg die Zahl von 7 auf 881 Millionen. Besonders stark zulegen im Berichtsquartal konnte Alibaba ausserdem im Cloud-Bereich. Hier kletterte der Umsatz um beachtliche 60 Prozent auf knapp 2,2 Milliarden Dollar.

Während der Gewinn deutlich über den Markterwartungen zu liegen kam, hatten sich die Analysten beim Umsatz geringfügig mehr erhofft. Die Aktie erlitt nach Bekanntgabe der Zahlen leichte Einbussen.