Avanade wird Github Advanced Services & Channel Partner

Avanade wird Github Advanced Services & Channel Partner

(Quelle: Avanade)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
9. Oktober 2020 - Der IT-Dienstleister Avanade wurde vom Entwicklerportal Github als Advanced Services & Channel Partner akkreditiert. Avanade-Kunden profitieren damit von einem erleichterten Zugang.
Der heute mehrheitlich Accenture gehörende IT-Dienstleister Avanade wurde von der Entwickler-Plattform Github als Advanced Services & Channel Partner aufgenommen. Avanade-Kunden erhalten dadurch Zugriff auf Open-Source-Code, ohne selber eigene Programmierungen teilen zu müssen. Dazu wird ihnen Zugang zum Github-Werkzeugkasten gewährt, was Vorteile bei der Code-Sicherheit bringen soll.

"Wir sehen weltweit einen Mangel bei qualifiziertem Personal, auch in diesen Zeiten. Mit 50 Millionen Entwicklern bieten GitHub und seine Enterprise-Plattform die passende Antwort, um entsprechende Kapazitäten in die Unternehmen zu bringen", erklärt Avanade-Deutschland-CTIO Robert Laube. "Und wir bei Avanade unterstützen dabei, diese Kapazitäten richtig zu nutzen. Das belegt auch unsere Akkreditierung."

Die Entwicklerplattform Github wurde 2008 lancierte und hat sich innert kurzer Zeit zur führenden Online-Versionsverwaltung von Software-Projekten gemausert. Die Plattform wird von über 40 Millionen Usern genutzt und verwaltet weit über 100 Millionen Repositorys. Ende 2018 wurde Github zum Preis von 7,5 Milliarden Dollar von Microsoft übernommen.