Commvault und Arrow partnern in der Schweiz

Commvault und Arrow partnern in der Schweiz

(Quelle: Commvault)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
8. Oktober 2020 - Commvault rund um den Schweizer Länderchef Markus Mattmann und Arrow kooperieren beim Vertrieb hierzulande. Dabei soll Arrow nicht nur das Schweizer Distributionsgeschäft adressieren, sondern auch die steigende Zahl an Managed-Service-Anbietern.
Arrow und Datenverwaltungs-Spezialist Commvault geben eine Vertriebsvereinbarung für die Schweiz bekannt. Die beiden Unternehmen arbeiten bereits in anderen europäischen Ländern zusammen und weiten die Kooperation nun auf die Schweiz aus. So sollen Channel Partner hierzulande künftig dabei unterstützt werden, die Herausforderungen ihrer Endkunden im Bereich der Cloud- und der Datenverwaltung zu meistern. Dabei wird Arrow sowohl das klassische Distributionsgeschäft von Commvault als auch die Managed-Service-Anbieter adressiern.

"Wir freuen uns über die jüngsten Aktivitäten von Commvault, seine Marktpräsenz in der Schweiz auszubauen, und wir sind bereit, zu helfen", so Patrice Roussel, Vice President des Geschäftsbereichs Enterprise Computing Solutions in DACH und Frankreich bei Arrow. Und Markus Mattmann (Bild), Regional Director von Commvault für die Schweiz und Österreich, ergänzt: "Für uns ist es eine grossartige Gelegenheit, in der Schweiz mit einem so angesehenen und etablierten Anbieter von Unternehmens-Lösungen wie Arrow zusammenzuarbeiten, während wir unsere Präsenz und unser Angebotsportfolio nach und nach in der gesamten EMEA-Region weiter ausbauen."